myDartpfeil.com
StartGlossar

Glossar

Wie in jeder Sportart gibt es auch beim Darts viele Begriffe, die man als Anfänger nicht auf Anhieb versteht. Hier gibt es alle wichtigen Begriffe in der Übersicht.

123 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

123

170
Das höchstmögliche Finish, das man erreichen kann.

180
Die größtmögliche Punktezahl, die man mit drei Würfen erreichen kann. Dazu muss man dreimal in das Triple-20-Feld treffen.

9-Darter
Das perfekte Spiel im Darts, bei dem man 501 Punkte mit 9 Würfen beendet. Es ist die kleinstmögliche Anzahl an Würfen, mit dem man die 501 auf 0 werfen kann.

A

Aufnahme
Drei hintereinander geworfene Pfeile.

Average
Die durchschnittliche Punktezahl, die man pro Aufnahme erreicht.

B

Bogey-Zahlen
Zahlen, die nicht gecheckt werden können. Dies sind 169, 168, 166, 165, 163, 162, 159.

Bouncer
Prallt ein Dartpfeil beim Wurf vom Dartboard ab, so spricht man von einem Bouncer (deutsch: Abpraller). Beim Steeldart werden die Bouncer nicht gewertet, beim E-Dart jedoch schon.

Bull
Das Bull ist der kleine grüne Ring, der sich um den roten Ring des Bullseyes befindet. Ein Treffer in dieses Feld bringt 25 Punkte.

Bullseye
Der rote Ring in der Mitte der Dartscheibe. Wer es trifft, bekommt 50 Punkte.

C

Caller
Der Caller ist der Schiedsrichter bei professionelle Darts-Turnieren. Er ruft zudem sowohl die erzielten Punkte einer Aufnahme sowie die restliche Punktzahl auf, falls der Spieler das Leg mit noch drei Würfen beenden kann.

Checkout
Die Aufnahme, mit der das Leg gewonnen wird. Meistens geschieht dies mit dem letzten Wurf auf ein Doppelfeld. Häufig wird dabei auch von „auschecken“ oder „checken“ gesprochen.

D

Doppel/Double
Auf dem äußersten Ring eines Dartboards befinden sich die Doppelfelder (kurz Doppel/Double genannt). Der Zahlenwert wird hier verdoppelt.

Double In
Die Spieler müssen ihr Leg jeweils mit einem Treffer aufs Doppel eröffnen.

Double Out
Die Spieler können das Leg nur mit einem Treffer aufs Doppelsegment beenden.

F

Finish
Sobald ein Spieler auf 170 Punkte oder weniger herunterspielt, hat er ein Finish. Das bedeutet, dass er mit drei Würfen das Leg beenden kann.

H

High-Finish
Finishes ab 101 Punkten bezeichnet man als High-Finish.

L

Leg
Ein komplettes 501 Spiel. Wenn ein Spieler 501 Punkte auf 0 wirft, gewinnt er das Leg. Es wird entweder im „Matchplay-Modus“ (Spieler muss bestimmte Anzahl Legs gewinnen) oder im „Set-Modus“ (Spieler muss eine bestimmte Anzahl Legs gewinnen, um einen Satz zu gewinnen) gespielt.

M

Madhouse
Der Feld der Doppel 1. Wer nur noch 2 Punkte Rest hat, landet im Madhouse.

O

Oche
Bezeichnung für die Abwurflinie.

P

PDC
Abkürzung für die Professional Darts Cooperation, dem wohl bekanntesten Darts-Verband.

R

Runner Up
Der unterlege Finalteilnehmer eines Turniers, der Zweitplatzierte.

S

Satz/Set
Ein Satz besteht aus einer bestimmten Anzahl Legs. Bei der Darts-WM beispielsweise besteht ein Satz aus drei gewonnenen Legs.

Shanghai-Finish
Trifft ein Spieler bei einem Finish sowohl das einfache, das dreifache als auch das zweifache Segment einer Zahl, bezeichnet man es als Shanghai-Finish. Das höchste und beliebteste ist das 120er Finish mit Treffern auf die Triple-20, der einfachen 20 und der Doppel-20.

T

Tops
Das Feld der Doppel 20. Wird besonders häufig beim Checkout geworfen.

U

Überwerfen
Wenn ein Spieler mehr Punkte wirft als für den Nullstand benötigt. Das Finish muss daraufhin wiederholt werden und der andere Spieler ist an der Reihe.

W

Whitewash
Eine Niederlage, bei der ein Spieler kein einziges Leg gewinnen konnte.

Aktuelle News