myDartpfeil.com
StartTurnierePremier League DartsPremier League Termine stehen fest

Premier League Termine stehen fest

Die ersten neun Spieltage der PDC Premier League Saison 2021 stehen fest. Los geht es im April hinter verschlossenen Türen in Milton Keynes.

PDC Premier League: Erste Spieltage stehen fest

Normalerweise freuen sich die Fans der PDC Premier League Darts über 17 spannende Abende, an denen über vier Monate die Events der Liga in Großbritannien, Dublin, Rotterdam und Berlin verteilt stattfinden.

Doch die Corona-Pandemie zwingt die PDC weiterhin zum Umdenken. So findet der Großteil der Saison ohne Fans in der Marshall Arena in Milton Keynes statt. Konkret werden die ersten fünf Spieltage vom 5. bis 9. April, die Spieltage 6 bis zur Judgement Night (9. Spieltag) vom 19. bis 22. April ausgetragen.

Die Termine der weiteren sieben Spieltage, an denen nach der Judgement Night noch acht Spieler teilnehmen, sowie die Play-Offs mit dem Halbfinale und dem Finale, stehen noch nicht fest.

PDC Premier League bald vor Zuschauern?

Auch wenn es derzeit schwer vorstellbar ist, dass in Zukunft wieder vor Publikum gespielt werden kann, so ließ der Chairman der PDC, Barry Hearn, diese Möglichkeit dennoch offen: „Die Unibet Premier League hat einen speziellen Platz im Herzen der Darts-Fans in ganz Europa. Wir arbeiten weiter mit unseren Veranstaltungspartnern daran, die zweite Hälfte der Saison mit Fans stattfinden zu lassen, sofern dies möglich ist.“

Möglicherweise könnte es also Spieltage vor Zuschauern geben, auch wenn es höchst wahrscheinlich wieder nur eine kleine Anzahl sein wird. Man darf also gespannt sein.

PDC Premier League 2021: Das sind die Teilnehmer

Titelverteidiger der PDC Premier League ist übrigens der Debütant des letzten Jahres, Glen Durrant. Er ging 2020 als Tabellenführer der Saison in die Premier League Play-Offs und setzte sich im Finale gegen Nathan Aspinall durch.

Die weiteren Teilnehmer der aktuellen Saison sind Weltmeister Gerwyn Price, Michael van Gerwen, World Matchplay Gewinner Dimitri van den Bergh, Grand Slam Sieger Jose de Sousa, Masters Champion Jonny Clayton, European Champion Peter Wright sowie Nathan Aspinall und Rob Cross.

Sourcepdc.tv
- Ad - DartSturm.de

Am beliebtesten