More
    Start Turniere World Series of Darts Shanghai Darts Masters 2018 gehen an Smith

    Shanghai Darts Masters 2018 gehen an Smith

    Er kann es doch! Michael Smith sichert sich mit einem Sieg gegen Rob Cross bei den Shanghai Darts Masters 2018 seinen ersten World Series of Darts Titel.

    Smith stürmt unaufhaltsam ins Finale

    Bärenstarke Leistung von Michael Smith bei den Shanghai Darts Masters 2018! Nach einem Whitewash am ersten Tag gegen Xiao Chen Zong legte der Brite ein 8-5 gegen Royden Lam hinterher, ehe es im Halbfinale gegen Michael van Gerwen ging. Doch selbst der Niederländer, der dieses Turnier ein Jahr zuvor noch gewinnen konnte, hatte mit 4-8 das Nachsehen.

    Auch im Finale gegen Cross ließ der „Bully Boy“ dann keine Zweifel aufkommen, wer hier am Ende das Oche als Sieger verlassen wird. Schnell ging er 4-0 gegen einen Rob Cross in Führung, der bereits eine Woche zuvor bei den US Darts Masters das Finale verlor. Cross, Spitzname „Voltage“, kämpfte sich zwar noch einmal zurück, hatte am Ende aber beim 8-2 keine Chance gegen einen Gegner, der an diesem Wochenende unschlagbar schien.

    Mit dem Sieg bei den Shanghai Darts Masters 2018 kann Smith jetzt auf zehn PDC Titel zurückblicken. Nebenbei durfte er sich auch noch über ein Preisgeld in Höhe von 20.000 Pfund freuen.

    Zweifel besiegt: Smith tankt Selbstvertrauen

    Smith gab nach dem Titelgewinn offen zu, nach der schlecht gelaufenen Premier League Saison von Selbstzweifeln geplagt gewesen zu sein: „Es ist ein fantastisches Gefühl. Es ist mein dritter Titel dieses Jahr. Nach der Premier League hatte ich Zweifel, ob ich überhaupt eine weitere Chance auf einen TV-Titel bekommen – aber da ist er.“

    Wieder einmal enttäuscht schaute sein Gegner Rob Cross drein, obwohl er mit sich nicht zu hart ins Gericht gehen wollte: „Ich bin derzeit mit meinem Spiel ziemlich glücklich. Heute hatte ich einfach keine Energie. Mehr war einfach nicht drin.“

    Für die beiden geht es nun erst einmal weiter zum World Matchplay, welches zwischen dem 21.-29. Juli in Blackpool ausgetragen wird. Danach stehen in Down Under die drei letzten World Series Events im August an.

    Shanghai Darts Masters 2018: Ergebnisse

    Halbfinale
    Rob Cross – Peter Wright 8-5
    Michael Smith – Michael van Gerwen 8-4

    Finale
    Michael Smith – Rob Cross 8-2

    Sourcepdc.tv

    KOMMENTAR

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    Am beliebtesten

    Van den Bergh über Wright: „Der absolute Wahnsinn“

    Dimitri van den Bergh erzählt in einem Interview, warum ihn Peter Wright begeistert und weshalb er ein Fan von Gabriel Clemens ist.

    PDC World Matchplay findet statt

    Die PDC bestätigt die geplante Austragung des World Matchplay im Juli. Die Frage nach den Zuschauern bleibt ebenso offen wie der Austragungsort.

    Kurz sichert sich Teilnahme an Darts-WM

    Nico Kurz gewinnt die Hylo Care Super League Germany und fährt damit wie ein Jahr zuvor zur PDC Darts-WM. Gabriel Clemens scheitert...

    Fußballgröße taucht bei Interview von Kurz auf

    Sebastian Rode nutzt beim Live-Interview von Nico Kurz die Chance, sich als großer Darts-Fan zu outen. Auch im Ally Pally war er...