Start Turniere World Series of Darts US Darts Masters 2017 geht an van Gerwen

US Darts Masters 2017 geht an van Gerwen

Nächster Siegeszug für Michael van Gerwen bei den World Series of Darts 2017: Im Finale der US Darts Masters in Las Vegas siegt er gegen einen tapferen Debütanten Daryl Gurney.

Er hat es schon wieder getan! Nach dem Sieg bei den Shanghai Darts Masters 2017 vor einer Woche schnappt sich „Mighty Mike“ durch den Gewinn der US Darts Masters in Las Vegas seinen zweiten Titel der World Series of Darts 2017. Besonders bemerkenswert: Bis zum Finale musste er nur ein einziges Leg abgeben. Damit unterstreicht er seine aufsteigende Form ein weiteres Mal.

Doch „Hut ab“ heißt es auch vor Daryl Gurney, der es bei seinem Debüt gleich bis ins Finale schaffte und sich van Gerwen nur knapp mit 6-8 geschlagen geben musste.

Van Gerwen führt schnell, Gurney bietet Paroli

Van Gerwen legte im Finale der US Darts Masters 2017 in Las Vegas los wie die Feuerwehr: Schnell führte er 2-0, wobei er sich das erste Leg gleich mit einem 124 Checkout sicherte. Doch Gurney ließ sich davon nicht beeindrucken. Im Gegenteil, denn fünf der nächsten sechs Legs gingen an den Nordiren. Nach 3-2 und 5-3 Führung musste er „Mighty Mike“ dann jedoch auf 7-5 davonziehen lassen. Mit einem 120 Checkout keimte nochmal Hoffnung auf, doch MvG schnappte sich mit einem 12-Darter am Ende den Gesamtsieg bei den US Darts Masters 2017 in Las Vegas.

US Darts Masters 2017: Van Gerwen voll des Lobes

Nach dem Turniersieg bei den US Darts Masters 2017 in Las Vegas, der damit zugleich auch sein zweiter gewonnener Titel bei der World Series of Darts 2017 ist, äußerte sich van Gerwen voll des Lobes über das gesamte Turnier: „Es ist gut, die ersten US Darts Masters in Las Vegas zu gewinnen. Das ganze Event war erstklassig. Die Fans, Spieler und die PDC waren brillant. Ich kann es daher nicht abwarten, nächstes Jahr zurückzukehren.“

Daryl Gurney sah seinen Kampfgeist durch den Finaleinzug bei den US Darts Masters 2017 geweckt: „Er war heute zu gut für mich, aber ich komme näher. Es kommen noch viele große Events und das hier wird mir großes Selbstvertrauen geben.“

Die World Series of Darts 2017 geht im August weiter. Dann treffen sich die besten Dartspieler um Michael van Gerwen in Neuseeland und Australien für Turniere in Auckland, Melbourne und Perth wieder.

US Darts Masters 2017 Ergebnisse

Halbfinale
Daryl Gurney – Gary Anderson 8-4
Michael van Gerwen – Gerwyn Price 8-0

Finale
Michael van Gerwen – Daryl Gurney 8-6

Sourcepdc.tv

KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Am beliebtesten

Premier League Darts: van Gerwen fliegt sensationell raus

Die PDC Premier League Darts Saison 2020 ist für Michael van Gerwen beendet. Er konnte sich damit erstmalig nicht für die Playoffs...

Premier Legaue Darts: van Gerwen und Price hoffen weiter

Michael van Gerwen und Gerwyn Price schöpfen für die Playoffs der Premier League Darts der PDC wieder Hoffnung, sind aber weiter zum...

Premier League Darts: Remis für van Gerwen

Im Duell gegen Glen Durrant bei der PDC Premier League Darts holt Michael van Gerwen einen Punkt. Ein schottisches Duo gewinnt.

Premier League Darts: Debakel für van Gerwen

Peter Wright nimmt Michael van Gerwen am 13. Spieltag der PDC Premier League Darts auseinander. Der Niederländer zittert nun um die Playoffs.