Start Turniere European Tour Van Gerwen gewinnt German Darts Championship 2018

Van Gerwen gewinnt German Darts Championship 2018

Van Gerwen schnappt sich bei den German Darts Championship den nächsten PDC European Tour Titel 2018. Kontrahent Wilson macht es allerdings spannend.

Van Gerwen mit starkem Wochenende bei German Darts Championship

Auch wenn am Ende des Tages der siebte European Titel des Jahres für Michael van Gerwen heraussprang, so sorgte einer doch für eine kleine Überraschung: Denn weder Rob Cross oder Mensur Suljovic, sondern der Brite James schaffte es bis ins Finale der German Darts Championship 2018 in Hildesheim. Dort musste er sich dann aber doch gegen MvG mit 8-6 geschlagen geben.

Der Niederländer bestätigte wieder einmal konstant über das ganze Turnier, wer am Ende die Trophäe in der Hand halten sollte: Gerade einmal sieben Legs verlor er über das komplette Wochenende. Nach dem Gewinn des European Darts Matchplay unterstrich er damit erneut seine Dominanz auf der diesjährigen European Tour.

Wilson, der sein erstes European Tour Finale überhaupt erreichte, schrammte damit knapp am Sieger-Preisgeld von 25.000 Pfund bei dem mit insgesamt 135.000 Pfund dotierten Turnier vorbei.

Wilsons unermüdlicher Kampf nicht belohnt

Nach seinem Whitewash gegen Joe Cullen im Halbfinale legte „Mighty Mike“ auch im Finale der German Darts Championship 2018 los wie die Feuerwehr. Schnell gelang ihm das 3-0, ehe Wilson sein erstes Leg gewinnen konnte. Doch van Gerwen machte einfach weiter und zog mit Checkouts von 118 und 154 auf 5-1 davon. Wilson kämpfte, kam auf 3-5 heran – verlor nach van Gerwens 7-3 aber ebenso rasch den Anschluss wieder. Am Ende beendete der Niederländer alle Hoffnungen des Briten aber mit einem unfassbaren 11-Darter zum erneuten Gewinn der German Darts Championship, die er bereits 2015 für sich entscheiden konnte.

„Es ist nicht einfach, jede Woche eine gute Leistung abzurufen. Aber ich bin glücklich damit, wie ich dieses Wochenende gespielt habe“, gab ein zufriedener Michael van Gerwen nach dem Finale zu Protokoll. Die Hoffnung, dass er sich jetzt ein wenig zurücklehnt, um Energie zu tanken, zerschlug er allerdings: „Es kommen noch so viele Turniere und ich möchte jedes von ihnen gewinnen. Ich werde bis Ende des Jahres Vollgas geben.“

Die PDC European Tour 2018 geht am 7.-9. September mit der Dutch Darts Championship in Maastricht weiter.

German Darts Championship 2018: Ergebnisse

Halbfinale
James Wilson – Mensur Suljovic 7-4
Michael van Gerwen – Joe Cullen 7-0

Finale
Michael van Gerwen – James Wilson 8-6

Sourcepdc.tv

KOMMENTAR

Please enter your comment!
Please enter your name here

Am beliebtesten

Premier League Darts: van Gerwen fliegt sensationell raus

Die PDC Premier League Darts Saison 2020 ist für Michael van Gerwen beendet. Er konnte sich damit erstmalig nicht für die Playoffs...

Premier Legaue Darts: van Gerwen und Price hoffen weiter

Michael van Gerwen und Gerwyn Price schöpfen für die Playoffs der Premier League Darts der PDC wieder Hoffnung, sind aber weiter zum...

Premier League Darts: Remis für van Gerwen

Im Duell gegen Glen Durrant bei der PDC Premier League Darts holt Michael van Gerwen einen Punkt. Ein schottisches Duo gewinnt.

Premier League Darts: Debakel für van Gerwen

Peter Wright nimmt Michael van Gerwen am 13. Spieltag der PDC Premier League Darts auseinander. Der Niederländer zittert nun um die Playoffs.